Termine


14
JAN

Bauernhof als Klassenzimmer: Online-Veranstaltung „Lernort Bauernhof“




2
MÄR

Bauernhof als Klassenzimmer online: Landwirtschaft erlebbar machen



10
MÄR

Bauernhof als Klassenzimmer online: Landwirtschaft erlebbar machen



25
MÄR

Bauernhof als Klassenzimmer online: „Bauernhof als Klassenzimmer und der integrierte Klimaschutzplan (iKSP) Hessen 2025“



9
APR

Bauernhof als Klassenzimmer: Online-Veranstaltung für Lehrkräfte



13
APR

Bauernhof als Klassenzimmer online: Ich will bei „Bauernhof als Klassenzimmer“ mitmachen – was brauch‘ ich dazu?



15
APR

Bauernhof als Klassenzimmer online: Ich will bei „Bauernhof als Klassenzimmer“ mitmachen – was brauch‘ ich dazu?



26
APR

Bauernhof als Klassenzimmer online: Der Bauernhof als Bildungsort

Was muss ich als Landwirt/in über die Verknüpfung von Bauernhof und Schule wissen, damit ich ein passendes Lernangebot für Schülerinnen und Schüler anbieten kann? Was wird in den Bildungsstandards gefordert? In welchen Fächern kann das Thema Landwirtschaft eingebaut werden? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Schulen gibt es? Dr. Nina-Mareen Grenz, Referentin für Bauernhofpädagogik und Bildungsarbeit beim KBV Waldeck-Frankenberg und Dozentin am FB Biologie der Philipps Universität Marburg Simone Faß, Landwirtin und Tierärztin aus Willingen, erlebnispädagogischen Lernangebote auf dem Familienbauernhof

Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Online: Anmeldung über den Anmeldelink (Bitte auf Titel klicken)


27
APR

Bauernhof als Klassenzimmer online: „Bauernhof als Klassenzimmer und der integrierte Klimaschutzplan (iKSP) Hessen 2025“

Im Rahmen des integrierten Klimaschutzplans Hessen (iKSP) 2025 können landwirtschaftliche Betriebe in Hessen unter bestimmten Voraussetzungen eine Förderung für Hofbesuche erhalten, wenn hierbei auf die Zusammenhänge und Auswirkungen zwischen Landwirtschaft und Klima eingegangen wird.

Zeit: 14:30 Uhr
Ort: Online: Anmeldung über den Anmeldelink (Bitte auf Titel klicken)


29
APR

Bauernhof als Klassenzimmer online: Der Bauernhof als Bildungsort

Was muss ich als Landwirt/in über die Verknüpfung von Bauernhof und Schule wissen, damit ich ein passendes Lernangebot für Schülerinnen und Schüler anbieten kann? Was wird in den Bildungsstandards gefordert? In welchen Fächern kann das Thema Landwirtschaft eingebaut werden? Welche Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit Schulen gibt es? Dr. Nina-Mareen Grenz, Referentin für Bauernhofpädagogik und Bildungsarbeit beim KBV Waldeck-Frankenberg und Dozentin am FB Biologie der Philipps Universität Marburg Simone Faß, Landwirtin und Tierärztin aus Willingen, erlebnispädagogischen Lernangebote auf dem Familienbauernhof

Zeit: 14:30 Uhr
Ort: Online: Anmeldung über den Anmeldelink (Bitte auf Titel klicken)


3
MAI

Bauernhof als Klassenzimmer online: Bauernhofbesuche in Corona-Zeiten: Was ist möglich?

Viele Partnerbetriebe von „Bauernhof als Klassenzimmer“ fragen sich, ob sie angesichts der Corona-Pandemie Besuchergruppen auf ihrem Hof empfangen und pädagogische Aktionen durchführen dürfen. Im Rahmen dieser Online-Veranstaltung gibt Ann-Kathrin Gram vom Fachbereich Ländlicher Raum des Hochtaunuskreises einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und Verordnungen. Gerhard Maurer vom Lernbauernhof Rhein-Main aus Bad Homburg - Ober-Eschbach und Joachim Diesner (HMUKLV) und Vorsitzender des Trägervereins Lernbauernhof Rhein Main e.V. werden berichten, was die Regelungen für die Praxis bedeuten.

Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Online: Anmeldung über den Anmeldelink (Bitte auf Titel klicken)


6
MAI

Bauernhof als Klassenzimmer online: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auf dem Bauernhof

In dieser Online-Veranstaltung referiert Silke Bell vom Hessischen Kultusministerium darüber, was BNE ist und welche Rolle der Bauernhof in der Bildung für nachhaltige Entwicklung übernehmen kann. Aus der Praxis berichtet Silke Vogel, selbst Pädagogin und Landwirtin, die seit 2005 auf ihrem Hof pädagogische Angebote macht.

Zeit: 14:30 Uhr
Ort: Online: Anmeldung über den Anmeldelink (Bitte auf Titel klicken)


12
MAI

Bauernhof als Klassenzimmer online: Bauernhofbesuche in Corona-Zeiten: Was ist möglich?

Viele Partnerbetriebe von „Bauernhof als Klassenzimmer“ fragen sich, ob sie angesichts der Corona-Pandemie Besuchergruppen auf ihrem Hof empfangen und pädagogische Aktionen durchführen dürfen. Im Rahmen dieser Online-Veranstaltung gibt Ann-Kathrin Gram vom Fachbereich Ländlicher Raum des Hochtaunuskreises einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und Verordnungen. Gerhard Maurer vom Lernbauernhof Rhein-Main aus Bad Homburg - Ober-Eschbach und Joachim Diesner (HMUKLV) und Vorsitzender des Trägervereins Lernbauernhof Rhein Main e.V. werden berichten, was die Regelungen für die Praxis bedeuten.

Zeit: 14:30 Uhr
Ort: Online: Anmeldung über den Anmeldelink (Bitte auf Titel klicken)


19
MAI

Bauernhof als Klassenzimmer online: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) auf dem Bauernhof

In dieser Online-Veranstaltung referiert Silke Bell vom Hessischen Kultusministerium darüber, was BNE ist und welche Rolle der Bauernhof in der Bildung für nachhaltige Entwicklung übernehmen kann. Aus der Praxis berichtet Silke Vogel, selbst Pädagogin und Landwirtin, die seit 2005 auf ihrem Hof pädagogische Angebote macht.

Zeit: 19:30 Uhr
Ort: Online: Anmeldung über den Anmeldelink (Bitte auf Titel klicken)


1
SEP

Fortbildung für LandwirtInnen zum Thema Landwirtschaft und Klimaschutz bei Hofführungen innerhalb der Initiative „Bauernhof als Klassenzimmer“

Für weitere Details zu Programm und Anmeldemodalitäten bitte auf den Veranstaltungstitel klicken.

Zeit: 09:30 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Online


27
OKT

Fortbildung für hessische Lehrkräfte: Ernährung – Landwirtschaft – Klima: Wo kommt das Essen her und welchen Einfluss haben wir?

Die Fortbildung zeigt, wie das Thema Klimaschutz gemeinsam mit Landwirtinnen und Landwirten bei Hoferkundungen inhaltlich - und methodisch-didaktisch umgesetzt werden kann. Welche Erfahrungen können Schülerinnen und Schüler auf den landwirtschaftlichen Betrieben machen, wie lässt sich ein solcher Hoferkundungstag im Kontext der Hessischen Rahmenlehrpläne in verschiedenen Fächern umsetzen und welcher Zusammenhang besteht zwischen Ernährung – Landwirtschaft und dem Klimaschutz? Die Teilnahme an der Fortbildung ist für hessische Lehrkräfte kostenfrei und wird mit Mitteln des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz aus dem integrierten Klimaschutz Hessen (iKSP) 2025 gefördert. Die Tagung ist als Fortbildung akkreditiert und als Präsenzveranstaltung vorgesehen. Für alle Teilnehmenden gilt die 3G-Regel. Zur Anmeldung bitte auf den Veranstaltungstitel klicken.

Zeit: 09:30 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Ökohof Fleckenbühl, Fleckenbühl 6, 35091 Cölbe